Freitag, 27. Januar 2012

Geburtstagskarte mit genähter Bordüre

Hallo meine Lieben!
Freut mich, dass ihr wieder bei mir reinlest. Meine ehemalige Arbeitskollegin, mit der ich immer noch befreundet bin, hat morgen Burzeltag. Da wollte ich ihr natürlich eine Karte machen. Diesmal ist mir das 'Big bold birthday' Set von SU! in die Hände gefallen, damit ist der Muffin entstanden. Mit dem Perlenpen wurden dann noch ein paar Schokokügelchen aufgesetzt. Das Ganze habe ich dann auf ein Tag gesetzt, dass mit der Slice ausgeschnitten und gewischt wurde. Das Designerpapier von SU! ist zwar wunderschön und passt fast überall, aber irgendwas fehlte noch. Also habe ich mal so ein tolles Muster als Bordüre mit der Nähmaschine draufgenäht. Cool, was die so alles kann *g*
Bloß das mit den Ecken wird bei mir immer nicht so toll. Aber als Bastler hat man ja viele Möglichkeiten, was zu kaschieren. Also habe ich mir noch so ne Art Brads selber gemacht. Schade, dass man sie auf dem Foto nicht so gut erkennen kann. Der Schriftzug ist ja einer meiner Lieblinge. Zu guter Letzt mußte ich auf der Innenseite die Nahtrückseite noch verdecken. Dazu habe ich dann einfach ein ausgestanztes "gepunktetes Wellenband" genommen.

Jetzt muß sie mein Arbeitgeber nur noch pünktlich bis morgen zustellen.
Liebe Grüße von eurem Bastelbärchen.
P.s. Herzlich Willkommen meine neuen Leser, ich freu mich riesig.

Kommentare:

  1. Klasse! Die Bordüre sieht ja stark aus!

    Glückwunsch zum Gewinn bei Kartenallerlei :-)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Die Bordüre gefällt mir auch sehr gut.
    Passt sehr gut zum Rest der Karte.
    Klasse.

    lg
    Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Deine Karte ist sehr schön. Tollen Rand hast Du da gemacht.
    Lese grad von Deinem Gewinn. Die Karte ist aber auch gut geworden. Gratuliere. Freu mich mit Dir.

    Liebe Grüße Helga K.

    AntwortenLöschen